IconDeutsch

Standardkürzel NW 5.5 - ORION

Standardkürzel NW 5.5 - ORION

Verbindungen gibt es in vielen Formen und Größen, die normalerweise nicht austauschbar sind. Orion- und Euro-Verbindungen werden in den Niederlanden und Belgien am häufigsten verwendet.

 

ORION-Verbindung:

Orion-Kupplungen sind schmaler als eine Euro-Kupplung und haben daher eine kleinere Luftöffnung. (Nennweite 5,5 mm) Der Widerstand an diesen Kupplungen ist daher höher als der einer Kupplung mit größerer Öffnung und führt zu etwas mehr Druckverlust.

 

Orion-Zellkupplungen werden durch einfaches Einstecken des Kupplungssteckers verbunden. Die Entkopplung erfolgt durch Ziehen an der Muffe der Kupplung. Der Koppelbus schließt automatisch nach der Trennung.

 

Material: Gehäuse: Messing vernickelt, Dichtung: NBR, Feder, Kugeln: Edelstahl

Gehäuse, Hülse, Ventil und Sicherungsring: Messing, Feder und Kugeln: Edelstahl, Dichtung: NBR

Temperaturbereich: -20 ° C bis maximal + 100 ° C

Arbeitsdruck: 0-35 bar

Auf Anfrage: Spezialdichtungen bei Temperaturen unter -20 ° C und über + 100 ° C erhältlich.

 

Austauschbar mit: Spezifikationen für alle NW 5.5-Schnellkupplungen (orion)

Rectus 22

Aro 210

Parker 50

Cejn 300

Orion 44510

JWL 552 + JWL 532

HafnerFHTVacuproVan deurne