IconDeutsch

Wartungseinheiten 2-teilig Baureihe 5, 13500 l/min*****

MEHR INFORMATIONEN

Wartungseinheiten 2-teilig Baureihe 5, 13500 l/min*****

Ausführung: 
Filterregler rücksteuerbar, mit angebautem Öler (Baureihe 0 mit Micro-Nebelöler) 

Werkstoffe: 
Körper: Zink Druckguss Z410 (Baureihe 4 & 5: Aluminium), Federhaube: POM, Membrane und Dichtungen: NBR, Behälter: Polycarbonat 

Temperaturbereich: 
-10°C bis max. +60°C 

Manometeranschluss: 
G 1/4" (Baureihe 0: G 1/8") 

Eigenluftverbrauch: 
keiner (Baureihe 4: max. 1,5 l/min, Baureihe 5: max. 0,5 l/min) 

Porenweite im Filter: 
5 µm (Baureihe 5: 40 µm, auf Wunsch 8 µm) 

Kondensatentleerung: 
halbautomatisch**** 

Medien: 
Druckluft, neutrale Gase 

Vorteile: 
•automatische Entlüftung bei Überdruck auf der Sekundärseite, •einfacher Zusammenbau von Einzelkomponenten durch Koppelpakete innerhalb einer Baureihe und Gewindegröße, •Handrad kann durch Herunterdrücken arretiert werden 

Eingangsdruck: 
1,5 - 16 bar 

max. Kondensatmenge: 
125 cm³ 

Schalttafelgewinde: 
M 30 x 1,5 

Öleransprechgrenze (6 bar): 
800 l/min 

Ölvorrat: 
450 cm³ 

Öldosierung bei 1000 l/min: 
ca. 1 - 2 Tropfen/min 

ATEX: 
Betriebsmittel ohne eigene potentielle Zündquelle in Anlehnung an Richtlinie 2014/34/EU (nicht E11-Schließung oder elektrische Niveauüberwachung) 

Optional: 
abschließbar durch Zylinderschloss -K, abschließbar durch Zylinderschloss mit E 11-Schließung*** -KE11, Ausführung mit Schutzkorb -S, Ausführung mit Metallbehälter** und Sichtrohr -M, Ablassautomatik -AM, Ablassautomatik drucklos geschlossen (0 - 16 bar) -AMNC, elektrische Niveauüberwachung -N, Sicherheitsausführung: abschließbar mit Schutzkorb und vorgeschaltetem, abschließbaren Kugelhahn und Anfahrventil -Si 

Vorteile: 
•Befüllung mit Öl unter Druck möglich

*Standardbaureihe, bitte bevorzugt einsetzen, da Regelbereich universal einsetzbar, **Tropfaufsatz aus Metall/Glas-Kombination, ***Volkswagen-Schließung (wird ohne Schlüssel geliefert), ****Sobald der Eingangsdruck unter den min. Eingangsdruck fällt, öffnet das Ablassventil automatisch. Durch Festdrehen der Ablassschraube kann die halbautomatische Ablassventilöffnung verhindert werden., *****gemessen bei P1 = 10 bar P2 = 6,3 bar und 1 bar Druckabfall

MEHR INFORMATIONEN

Wartungseinheiten 2-teilig Serie 5, 13500 l / minSymbol wechseln
FILTER

Gewinde

Druckregelbereich (bar)

Manometeranzeige (bar)

Bitte warten Sie, während die Seite geladen wird.

Even geduld a.u.b. uw gegevens worden opgehaald.

Loading

Alle Angaben verstehen sich als unverbindliche Richtwerte! Für eine nicht schriftlich bestätigte Datenauswahl übernehmen wir keine Haftung. Druckangaben beziehen sich, soweit nicht anders angegeben, auf Flüssigkeiten der Gruppe II bei +20°C.

HafnerFHTVacuproVan deurne